Sonnenwenden

Seelenwege

Astrologie und seelische Erwachung auf Kraftplätzen in der Natur

Vier Sonntage zur Frühjahr/Herbst-Tag-und-Nacht-Gleiche sowie zur Sommer-/Wintersonnwende an bedeutsamen Kraftplätzen in der Fränkischen Schweiz.

Öffne dich für deinen authentischen Seelenweg mit Hilfe der Astrologie auf Kraftplätzen in der fränkischen Schweiz! An 4 Sonntagen im Jahr stellen wir uns passend zur Zeitqualität und Kraftort entscheidende Fragen zu unserem Seelenweg, der sich in unserem Leben deutlicher zeigen darf und soll. Dein Horoskop dient dir dabei zusätzlich als Wegweiser.
Dieser Jahreszyklus Seelenwege, mit vier Terminen jeweils zu den markanten Sonnenpunkten im Jahr, kann dir eine große Hilfe sein, dein Leben nach deinem Seelenplan auszurichten und dich ein Stück näher zu deiner wahren Bestimmung zu bringen. Du bist frei zu entscheiden, welche der vier Seelenabschnitte du für dich klären möchtest oder ob du den seelischen Initiationsprozess von vier Tagen im Jahr ganz durchlaufen willst. Ein Einstieg macht zu jedem Teilabschnitt Sinn.


  • Seelenerwachen 3
    Herbst Tag- und Nachtgleiche

    Herbst Tag- und Nachtgleiche

    Erwachen der Seele 3

    Seelenbeziehung leben - Von der Bedürfnisbeziehung zur Ergänzungsbeziehung

    Transformationsweg mit seelischer Initiation am Kraftort "Kuppelholz" bei Hetzelsdorf zur Tag- und Nachtgleiche zum Herbstanfang.

    Sobald wir die Volle Verantwortung für unser Leben übernehmen und unseren Alltag als Spiegel unserer eigenen Projektion begreifen, sind wir reif für unseren Seelenpartner/unsere Seelenpartnerin. Dann lieben wir einen Menschen nicht, weil wir ihn brauchen, sondern weil wir ihn mit unseren Qualitäten beschenken und bereichern dürfen. Aus Eins und Eins wird Drei! Eine reife Seelen-Beziehung ist mehr als die Summe ihrer Teile.

    Auf dem Transformationsweg „Kuppelholz“ begegnen wir unseren Schatten, der sich zwischen uns und dem Partner/die Partnerin schiebt und das wahre Licht zwischen reifen Seelen verdunkelt. Für eine glückliche Beziehung brauchen wir uns weder verstellen noch zu kämpfen, sondern können uns in den Moment der Begegnung fallen lassen. Liebe erwächst aus dem Respekt und die Hingabe an die göttliche Einzigartigkeit des anderen. Aus Bedürfnisbefriedigung ist Bereicherung erwachsen.

    Wir eröffnen unseren Transformationsweg mit einem Ritual in der Matthäus-Kirche und machen uns auf dem Weg hoch ins Kuppelholz. Unterwegs wollen wir uns dem Schatten stellen, um diesen am Kraftplatz rituell bewusster machen und als einen Teil von uns begreifen. Wir holen uns dann die Energie zurück, die wir in herausforderungsvollen Beziehungen gelassen haben. Durch tiefe Vergebungsarbeit finden wir Frieden in uns und kehren vor die Matthäus-Kirche zurück, um das Ritual auf dem Quellenplatz befreiter aufzulösen.

    Eine unverkäufliche themenbezogene Horoskopauswertung dient dir als Wegweiser durch das innere Labyrinth deiner Persönlichkeit und wird dir im Laufe des Seminars ausgehändigt.

    Sonntag, 26. September 2021, 11:00 bis ca. 16:30 Uhr

    Treffpunkt/Infos: St. Matthäus-Kirche in Hetzelsdorf (Fränkische Schweiz). Bitte bei Anmeldung Geburtsdatum, Ort und Uhrzeit angeben. Kosten: 90,00 € pro Person. Paare 160,00 €. Bitte als Sitzgelegenheit eine Iso-Sitzmatte sowie Schreibutensilien mitführen. Der Witterung entsprechend kleiden sowie bedürfnisgerecht verpflegen.

    Anmeldeschluss: 24. September 2021
    Anmeldung über Dunja Schütz
  • Seelenerwachen 4
    Winter Sonnwende

    Winter Sonnwende

    Erwachen der Seele 4

    Finde deine seelische Bestimmung und deine Aufgabe in der Gesellschaft

    Transformationsweg mit seelischer Initiation am Kraftort Ehrenbürg und Rodenstein zur Winter Sonnwende

    Im Winter ziehen sich die Vitalkräfte der Erde in ihr Inneres zurück und machen den Weg frei für das Einströmen der kosmisch-geistigen Kräfte. Es ist die Zeit, in der wir klar und ruhig unserer seelischen Bestimmung bewusster nachfühlen und den Platz in der Gesellschaft festigen können. Gleichzeitig sammeln wir Kraft, um im kommenden Jahr unsere seelische Bestimmung in die Welt zu bringen, sprich zu manifestieren und uns dadurch selbst zu verwirklichen.

    Auf einem Initiationsweg am Kraftort Walberla (Ehrenbürg und Rodenstein) werden wir an ausgewählten Plätzen die Natur als Lehrmeister annehmen, unseren Geist klären und ausrichten, neue Seelenimpulse empfangen und Wege der (Selbst)- Verwirklichung kennen lernen. In der Kapelle auf der Ehrenbürg öffnen wir in Dankbarkeit für unseren Seelenweg unser Herz, damit wir auf dem Christuspunkt am Rodenstein Impulse empfangen können. Wir nutzen dabei den Wegweiser, den das Horoskop uns mit auf die Reise gegeben hat.

    Diese Seelenerwachung ist der 4. Teil eines Zykluses durch die 4 seelischen Eckpunkte des Seins: „Aufbruch in meinen Seelenweg - Meine Seelenpartner - Die Wurzeln meiner Seele - Meine Seelenbestimmung leben“. Die darauf folgende Station zum Frühlingsanfang soll uns unserem seelischen Weg näher bringen.

    Eine unverkäufliche themenbezogene Horoskopauswertung dient dir als Wegweiser durch das innere Labyrinth deiner Persönlichkeit und wird dir im Laufe des Seminars ausgehändigt.

    HINWEIS: Wir werden für die Reise je nach Teilnehmerzahl etwa 5 Stunden unterwegs sein und weitgehend in Bewegung sein. Bitte je nach Witterung Outdoor entsprechend warm kleiden - bitte an die Füße denken - und selbst verpflegen.

    Sonntag, 19. Dezember 2021, 11:00 bis Dämmerung 16:30 Uhr

    Treffpunkt: Gasthaus Kroder, 91369 Schlaifhausen, Schlaifhausen 43. Kosten: 90 Euro. Bitte bei Anmeldung Geburtsdatum, Ort und Uhrzeit angeben. Anmeldeschluss: 18. Dezember 2021.
    Anmeldung über Dunja Schütz.
  • Seelenerwachen 1
    Frühling Tag- und Nachtgleiche

    Frühling Tag- und Nachtgleiche

    Erwachen der Seele 1

    Aufbruch in dein Leben - Folge dem inneren Ruf deiner Seele

    Transformationsweg mit seelischer Initiation am Kraftort Moritzkapelle und Sinterquellen zur Tag- und Nachtgleiche zum Frühlingsanfang.

    Auf dieser Initiationsreise wollen wir einen inneren Impuls setzen, dem seelischen Weg in deinem Leben mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Es ist deine wichtigste Aufgabe, bedingungslos dem inneren Ruf deiner Seele zu folgen und Bewusstsein über deine Erfahrungen zu gewinnen. Richten wir hingegen unser Leben nach den Erwartungen anderer, des Partners, der Familie oder der Gesellschaft aus, wird unser inneres Licht getrübt und wir verlieren unsere zugeteilte Bestimmung. Seelisches Leid ist der Anfang von Krankheit und Leid.

    Auf diesem Transformationsweg durchlaufen wir die 14 Stationen - in Analgie zum Kreuzweg - der persönlichen Leiden und Lasten bis hin zur Erlösung und Auferstehung. Du spürst in diesem Prozess nach, welches „Kreuz“ du noch mit dir herum trägst und welche Schritte es jetzt braucht, damit du dich davon befreiter auf deinen Weg machen kannst. Im Kontakt mit deinem Herzen fühlst du nach, was deine Seele antreibt, sich in das Abenteuer „Leben“ zu stürzen und die Welt „sinnlich“ zu erfahren. In diesem Zusammenhang wollen wir erforschen, mit welchem Gepäck wir uns auf die Reise machen können und welche innere Haltung es braucht, uns nicht mehr auf diesem Weg zu verlieren. Wir nutzen dabei den Wegweiser, den unser Horoskop uns mit auf die Reise gegeben hat.

    Eine unverkäufliche themenbezogene Horoskopauswertung dient dir als Wegweiser durch das innere Labyrinth deiner Persönlichkeit und wird dir im Laufe des Seminars ausgehändigt.

    Sonntag, 20. März 2022, 11:00 bis 17:00 Uhr

    Treffpunkt: Bis 11:00 Uhr Kindergarten (Haus für Kinder Sankt Jakobus), Am Pfarrgarten 8 in 91359 Leutenbach. Gemeinsame Fahrt zum Ausgangspunkt. Kosten: 90 Euro. Bitte bei Anmeldung Geburtsdatum, Ort und Uhrzeit angeben. Anmeldeschluss: 18. März 2022.
    Anmeldung über Dunja Schütz.
  • Seelenerwachen 2
    Sommer Sonnwende

    Sommer Sonnwende

    Erwachen der Seele 2

    Verbinde dich mit deinen seelischen Wurzeln/deinem inneren Kind - Schöpfe aus der Tiefe deiner Seele

    Transformationsweg mit seelischer Initiation am Kraftort "Muggendorfer Gebirge" (Fränkische Schweiz) zur Sommer-Sonnwende

    Wir können unser Potenzial nur dann zur vollen Entfaltung bringen, wenn wir aus der Tiefe unserer Seele schöpfen und uns frei ausdrücken können. Kein Mensch ist aber frei von Belastungen und störenden Einflüssen. Ist unser seelischer Nährboden etwa durch frühkindliche, familiäre oder soziale Prägungen belastet, will unser Lebensbaum einfach keine reichen Früchte tragen und kümmert vor sich hin. Wir erleben unser Dasein dann als wenig erfüllend und befriedigend, mitunter sogar belastend.

    Auf dieser Initiationsreise im „Muggendorfer Gebirge“ wollen wir die Tiefe unserer Seele erspüren und verstehen, auf welchem inneren Fundament unser ganzes Leben aufgebaut werden will und was es dazu braucht, damit wir unsere Früchte der Welt schenken können. Wir ergründen unsere seelische Herkunft und spüren nach, welche Rolle für uns die Ursprungsfamilie spielte und wie das heute in unserem Leben nachwirkt.

    Wir eröffnen rituell diesen Transformationsweg, der uns u.a. in die Tiefe der Erde führen wird. Auf den Kraftplätzen dieser Reise nehmen wir immer wieder Kontakt mit unserer Seele auf, und lernen ein Stück weiter die Sprache des Herzens verstehen, die als unser eigentlicher Ratgeber in allen Situationen dienen sollte. Das liebende Herz führt uns in die Aufhebung der Polarität und bringt uns so näher an unseren göttlichen Auftrag. Durch Vergebungsarbeit befreien wir uns von seelischen Wunden und nehmen unser inneres Kind wieder liebevoll in die Arme.

    Eine unverkäufliche themenbezogene Horoskopauswertung dient dir als Wegweiser durch das innere Labyrinth und wird dir im Laufe des Seminars ausgehändigt.

    Sonntag, 26. Juni 2022, 11:00 bis ca. 16:30 Uhr

    Treffpunkt/Infos: Infozentrum Naturpark Fränkische Schweiz (Am Bahnhof). Bitte bei Anmeldung Geburtsdatum, Ort und Uhrzeit angeben. Kosten: 90,00 € pro Person. Paare 160,00 €. Bitte als Sitzgelegenheit eine Iso-Sitzmatte, eine Taschenlampe, wärmende Kleidung (Höhle ca. 10° C) sowie Schreibutensilien mitführen. Der Witterung entsprechend kleiden sowie bedürfnisgerecht verpflegen.

    Anmeldeschluss: 24. Juni 2022
    Anmeldung über Dunja Schütz

Deine Reisebegleitung


Dunja Schütz, Andre Hammon

Dunja Schütz, Psychologin & André Hammon, Sozialpädagoge, Astrologe